logo ps
brush 1.png
brush 2.png
brush 3.png
txtback2.png

Taktisches schießen und Nahkampf

Du musst kein/-e Sportler/-in sein um dabei zu sein!

Mitmachen können Frauen und Männer jedes Trainingszustandes  ab 18 Jahren.

Ort: Niš, Serbien

Vorkenntnisse sind keine nötig!

WICHTIG! DIES TRIFFT NUR AUF DAS BASIC PROGRAM ZU!!

BASIC PROGRAMM

DYNAMIC SHOOTING TRAINING

In der Anfangsphase dieses Programms werden Übungen unter Aufsicht durchgeführt. Der Schwerpunkt wird auf die richtige Handhabung und Technik gesetzt sowie Regeln und Sicherheitsbestimmungen. In dieser Phase sind Schnelligkeit und Zeit noch kein wichtiger Faktor.
Mehrere Wiederholungen werden durchgeführt auf Ruf- und Singalkommando des Instruktors.
Vor Trainingsbeginn wird ein kurzer physischer und psychischer Test durchgeführt.

 
TRAINING TAG 1 (250 Patronen) 

Grundbegriffe, Regeln und Sicherheitsbestimmungen beim Umgang mit Waffen und am Schießplatz.
Kennenlernen der Waffe(n), 
Umgang mit der Waffe, Grundtechniken im Umgang mit der Waffe, Aus- und Zusammenbau der Waffe.
Richtiges tragen der Ausrüstung, sowie Kennenlernen der div. Möglicherkeiten.
Richtiges Griff und Halten einer Waffe.
Richtiger Stand und Körperhaltung.
Zielsetzung und Zielfokussierung.
Richtiges Abdrücken und Fingerkontrolle während des Abfeuerns.
Kontrolle des Rückstoßes.
Timing
Schießpositionen
Übungen und Wiederholung
Demonstration seitens des Instruktors von jeder der angewandten Techniken.
Analyse
 
 
TRAINING TAG 2 (400 Patronen)

Wiederholung des Vortrags und Briefing.
Waffe richtig aus dem Halfter ziehen.
Magazinwechsel
Taktische und Wettkampf Variante.
Visualisierung des Ziels und Zielgruppe.
Verschiedene Schießpositionen.
Bewegung von Position zur Position.
Schießen mit der linken und rechten Hand, bzw. der stärkeren und schwächeren Hand (einhändig)
Analyse und Evaluation des Trainings
Demonstration aller Techniken durch den Instruktor.
Kennenlernen div. Ziele sowie die Angehensweise zur Verwirklichung dieser.
Theoretische Vorbereitung des Schützen für das Training
Kopfhaltung und Kopfbewegungen
Sichtfenster, Sichtweite, Fokus aufs Ziel
Ablauf Sicht, Transit, Schuss 
Bewegungsabläufe
Stand und Position der Füße, Ferse, Rhythmus,...
Herangehensweise bei verschiedenen Zielen, Ziele mit  verschiedene Größen, Entfernungen und Zielgruppen. 

Tag 3 Stock

Nahkampf Training mit dem Stock. Lerne explosiv zu kämpfen, aus verschiedenen Distanzen und Positionen. Keine unnötige Bewegungen, kein Schnickschnack. Dynamisch und explosiv

Tag 4 Messer

Messer Training ist sehr wichtig. Keine Techniken die nur im Dojo funktionieren, keine Hollywood - Entwaffnungen. 
Lerne den Umgang mit dem Messer. Gerade so lernst du welche Bewegung du brauchst um dich im Notfall verteidigen zu können und explosiv zu handeln. Sparring mit dem Messer gehört ebenso dazu.
(3 Stunden Training)

TAG 5 Waffenlos

Waffenloser Nahkampf ist danach nichts Neues mehr. Denn diese hast du schon die ganze Zeit mit Waffen trainiert, es sind die selben Abläufe. 
Explosive Schläge mit den Ellenbogen, Kopf, Knien, usw. gehören dazu. 
Die Straße verzeiht keine Fehler!
(Training dauert 3 Stunden)

1,590 Eur

Ort: Niš, Serbien

DYNAMIC SHOOTING TRAINING

ADVANCED PROGRAMM

Dieses Programm ist für erfahrene, fortgeschrittene Schützen gedacht,

die die Grundlagen kennen und versiert sind im Umgang mit Waffen.
Schießen mit diversen Waffen bzw. Waffentypen.
(Pistole, Gewehr, Pumpgun, Sniper)
In der Anfangsphase werden die Übungen unter Aufsicht durchgeführt.
Fortgeschrittene Übungen, Techniken, Manipulation der Waffe
Befolgung der Sicherheitsbestimmungen und Sicherheitsmaßnahmen 
Übungen die zeitlich begrenzt werden.
Techniken höherer Intensität und unter hervorgehoben Stressbedingungen.
Wiederholungen werden durchgeführt auf Ruf- und Singalkommando des Instruktors.
Vor Trainingsbeginn wird ein kurzer physischer und psychischer Test sowie ein Test über Können und Erfahrung des Teilnehmers durchgeführt.

 
TRAINING TAG 1 (350 Patronen Pistole)

Zielsetzung
Psychologie und Umgang mit Stress während des Schießens
Kurzer Test zum Basic Niveau aller Techniken
Techniken zusammenstellen, Magazinwechsel
Positionswechsel
Startpositionen
Schießen mit Hindernissen
Schießen in Bewegung
Bewegung mit Waffe
Schießen auf bewegliche Ziele
No - Shoot Ziele

Eine der schwierigsten Technik ist das Schießen in Bewegung, diesem wird besondere Beachtung geschenkt!
Vor Trainingsbeginn ist eine Wiederholung aller vorherig gelernten Techniken unumgänglich. Je nach Erfahrung des Kandidaten werden praktische und taktische Lösungen der Situation formuliert. 

 
TRAINING TAG 2 (450 Patronen Pistole)

Wiederholung des Vortrags und weiterführende Techniken je nach Fortschritt des Kandidaten Wenn möglich, werden taktisch schwierigere Techniken eingeübt bei denen (gleichzeitig) alle drei Waffen in Gebrauch kommen und in Bewegung. 
Übungen die alle gelernten Techniken des Vortrags beinhalten.
Übungen werden zusammengestellt unter Berücksichtigung des Fortschritts und Analyse des Vortrags.
Auf Kombination div. gelernter Techniken wird besonderer Wert gesetzt. Den Kandidaten werden taktische, physische und psychische Herausforderung gestellt.

Tag 3 Stock

Nahkampf Training mit dem Stock. Lerne explosiv zu kämpfen, aus verschiedenen Distanzen und Positionen. Keine unnötige Bewegungen, kein Schnickschnack. Dynamisch und explosiv

Tag 4 Messer

Messer Training ist sehr wichtig. Keine Techniken die nur im Dojo funktionieren, keine Hollywood - Entwaffnungen. 

TAG 5 Waffenlos

Waffenloser Nahkampf ist danach nichts Neues mehr. Denn diese hast du schon die ganze Zeit mit Waffen trainiert, es sind die selben Abläufe. 
Explosive Schläge mit den Ellenbogen, Kopf, Knien, usw. gehören dazu. 
Die Straße verzeiht keine Fehler!
(Training dauert 3 Stunden)

1,690 Eur

BASIC PROGRAMM

DYNAMIC SHOOTING TRAINING Pistole und AK-47

Der Kurs richtet sich an Einsteiger und dient dem Erwerb von Grundfertigkeiten im Zusammenhang mit dem kombinierten Einsatz von Pistolen und Gewehren des „Kalasnikov“-Systems. Der Kurs umfasst grundlegende Waffenhandhabung, Laden, Entladen, Montage und Demontage, Schießen auf verschiedene Ziele in verschiedenen Zielsituationen und Stressbewältigung.

In der Anfangsphase dieses Programms werden die Übungen unter Aufsicht durchgeführt, der Schwerpunkt liegt auf der richtigen Technik und Handhabung der Waffen, der Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen und -winkeln sowie deren korrekter Ausführung.Während dieses Kurses erwerben die Teilnehmer grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse darüber, wie Waffen auf die praktischste und dynamischste Weise einzusetzen. Je nach Niveau der erworbenen Fähigkeiten werden kurzfristige und langfristige Ziele für jeden Teilnehmer individuell definiert.

In dieser Zeit ist die Zeit kein limitierender Faktor, Wiederholungen werden auf Sprach- und Tonbefehl des Ausbilders durchgeführt. Vor Beginn der Ausbildung erfolgt eine kurze Einschätzung der psychophysischen Leistungsfähigkeit des Kandidaten.

 
TRAINING TAG 1 (250 Schuss Pistole und 90 Schuss AK-47) 

  1. Grundlegende Waffensicherheitsregeln, Sicherheit am Schießstand.

  2. Waffen - Einführung, Funktionsweise, Zweck und technische Daten, grundlegende Handhabung, Montage und Demontage.

  3. Schießausrüstung

  4. Pistolen- und Gewehrgriff

  5. Schießen und Körperhaltung

  6. Visierbild, Zielfokussierung

  7. Abzug

  8. Rückstoßmanagement

  9. Zeitliche Koordinierung

  10. Schusspositionen (Grundstellung für beide Waffen)

  11. Drills

  12. Jeder Skill und Drill wird von einem Schießlehrer demonstriert

  13. Tageszusammenfassung


 
 
TRAINING TAG 2 (350 Schuss Pistole und 90 Schuss AK-47)

  1. Kurze Einweisung

  2. Ziehen Sie aus dem Holster (leere und geladene Waffe, Gewehrpositionen niedrig und hoch, Waffenriemen)

  3. Starkes und schwaches Handschießen (Pistole und Gewehr)

  4. Magazinwechsel (sportlich und taktisch)

  5. Übergang und kontrolliertes Paar

  6. Zielvisualisierung und Zielgruppenvisualisierung

  7. Barrikadenschießen

  8. Bewegung, Positionswechsel

  9. Schießen aus der Bewegung (vorwärts und rückwärts)

  10. Drills

  11. Bewertung der Schützen

  12. Jede Fertigkeit und Übung wird von einem Schießlehrer demonstriert

1,790 Eur

ADVANCED PROGRAMM

DYNAMIC SHOOTING TRAINING Pistole und AK-47

Dieses Programm richtet sich an Kandidaten, die bereits Erfahrungen im Umgang mit Waffen gesammelt haben und über Grundkenntnisse verfügen. Es wird mit Pistolen und Gewehren des Systems "Kalasnikov" geschossen.

In der Anfangsphase dieses Programms werden fortgeschrittene Übungen unter Aufsicht durchgeführt, wobei der Schwerpunkt auf der richtigen Technik und Waffenmanipulation, der Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen und -winkeln und deren ordnungsgemäßer Ausführung liegt. In dieser Zeit ist die Zeit ein limitierender Faktor, Techniken sind intensiver und werden unter Druck ausgeführt. Wiederholungen werden auf Sprach- und Tonbefehl des Ausbilders ausgeführt. Vor Beginn der Ausbildung erfolgt eine Einschätzung der psychophysischen Fähigkeiten der Kandidaten sowie ihrer Fähigkeiten im Umgang mit Waffen.

Allgemeiner Teil:

  • Ziele setzen

  • Psychologie und Stresskontrolle beim Schießen

HINWEIS:

Im Fortgeschrittenenkurs, der einige der anspruchsvollsten Techniken des dynamischen Schießens vereint, wird besonderes Augenmerk auf die mentale Vorbereitung auf die Ausführung von Übungen und gegebenen Situationen am Schießstand gelegt. Vor Beginn der Ausbildung ist es zwingend erforderlich, alle zuvor erlernten Techniken aus dem Grundkurs zu wiederholen. Je nach Ausbildungsstand des Kandidaten werden praktische und taktische Situationen geschaffen, die es zu lösen gilt.

Das Programm wird bei jedem Wetter (Regen, Wind, Schnee, Sonne) durchgeführt, daher bitten wir die Teilnehmer, Kleidung und Schuhe mitzubringen und bereitzustellen, die den Wetterbedingungen zum Zeitpunkt der Programmdurchführung entsprechen.

Hinweis: ALLE ÜBUNGEN WERDEN DURCH DEN EINSATZ UND DIE KOMBINATION BEIDER WAFFEN AUSGEFÜHRT

 
TRAINING TAG 1 (300-Schuss-Pistole und 100-Schuss-AK-47)

Anmerkungen:

Zeitlimit wird für jede Übung mit Start/Stopp-Signal eingeschlossen

Während des Schießens wird zusätzlicher Druck ausgeübt

  1. Ziehen Sie aus den Holster- und Gewehrpositionen (leere und geladene Waffe, Gewehrpositionen niedrig und hoch bereit, Gewehrriemen)

  2. Starkes und schwaches Handschießen (kombinierte Pistole und Gewehr)

  3. Magazinwechsel gleichzeitig (Sport und Taktik, beide Waffen)

  4. Übergang und kontrolliertes Paar

  5. Zielvisualisierung und Zielgruppenvisualisierung

  6. Barrikadenschießen (Änderung der Positionen, Knien, Liegen, Stehen, Schießen aus verschiedenen Winkeln)

  7. Bewegung, Positionswechsel (vorne, hinten, links, rechts, verschiedene Winkel)

  8. Unterwegs schießen (alle Richtungen)

  9. Bewegliche Ziele, keine Schießziele (freundliche und feindliche)

  10. Drills

  11. Jeder Skill und Drill wird von einem Schießlehrer demonstriert

  12. Tageszusammenfassung


 
 
TRAINING TAG 2 (400 Schuss Pistole und 90 Schuss AK-47)

Training mit einheitlichen Techniken vom Vortag und je nach Fortschritt des Kandidaten können anspruchsvollere taktische Situationen aufgebaut werden, die den gleichzeitigen Einsatz beider Waffen, Bewegung am Schießstand, Training unter Belastung und mentalen Druck beinhalten.

  1. Kurze Einweisung

  2. Drills

  3. Bewertung der Schützen

  4. Jeder Skill und Drill wird von einem Schießlehrer demonstriert

1,890 Eur

Ort: Niš, Serbien

Voraussetzungen Mindestalter: 18 Jahre

Keine rechtskräftige Verurteilung wegen einer kriminellen Tat.

Kein Mitglied einer extremistischen Organisation, die primäre Menschenrechte unterdrückt.

Mind. 2 Wochen vor Ankunft muss ein Bild des gültigen Reisepasses zugestellt werden. (Per E-Mail, WhatsApp, Telegramm,...)

Termine für das Tactical Shooting & Close Combat Training werden individuell, per E-Mail oder mittels Kontaktformular unten, vereinbart.

Kontaktformular

Danke, wir melden uns in Kürze

 

Wissenswertes & Sonstige INFOS:

Die Bezahlung für das Privattraining erfolgt vorab per Überweisung.

Eine Reservierung ist erst nach abgeschlossener Bezahlung gültig.

Flüge bzw. Anfahrt nach und von Nis sowie die Unterkunft sind NICHT im Preis inkludiert und müssen vom Teilnehmer selbst organisiert und gebucht werden.

Für  Tipps und Hilfestellung sind wir jedoch gerne für dich da.

Der Flughafen Nis ( INI ) wird von Air Serbia, Ryanair und Wizz angeflogen.

Natürlich ist es auch möglich mit dem eigenen PKW oder einem Campingwagen zu kommen. Campingplätze sowie private Stellplätze sind vorhanden.

Die Unterkunft empfehlen wir auf Booking oder Airbnb zu buchen.

Für Neukunden gibt es eine Gutschrift für die erste Reservierung.

Einfach via obigen Link buchen und Gutschrift einlösen.

Bus vom Flughafen Nis in die Stadt kostet etwa 60 Cent,

Taxi von Flughafen zur Unterkunft bewegt sich zwischen EUR 6,- u. EUR 10,- 

Taxis sind in Nis ziemlich günstig und immer verfügbar.

Mietwagen gibt es ab 15-20.- Eur pro Tag, es ist jedoch alles gut zu Fuß erreichbar.

Mitzunehmen:

Trainingssachen, Hallenschuhe, Schutzbrille, festes u. wasserfestes Schuhwerk, Regenschutz (Mantel wäre gut), genügend T-Shirts zum wechseln, persömliche Hygieneprodukte und eventuell benötigte Medikamente.

Handschuhe und Haube bei Kälte, Sonnenschutz und Kappe  im Sommer.

Die Kleidung, je nach Jahreszeit, mit Bedacht auswählen!

Handgepäck oder Koffer abgeben?

Die Handgepäck - Richtlinien sind, je nach Airline, unterschiedlich geregelt.

Überprüfe bitte die  Bestimmungen der Linie deiner Wahl.

Das Training lässt sich sehr gut mit einem Familienurlaub kombinieren für alle die nach dem Camp länger in Nis bleiben wollen oder z.B. Richtung Bulgarien, Griechenland , Rumänien, Türkei, etc. weiterreisen wollen.

 

Zuschauer sind während des Trainings nicht gestattet.